Portrait

Staats-Examen und psychiatrische Dissertation an der Medizinischen Fakultät Bern

 

Weiterbildung zur Fachärztin FMH Psychiatrie und Psychotherapie in psychiatrischen und internistischen Kliniken in Bern und Umgebung

Psychotherapie-Ausbildung:

  • Psychoanalytische Psychotherapie nach Freud (Psychoanalytisches Seminar Bern ua)
  • Andere psychotherapeutische Methoden (in der CH und in den USA):
    Gestalt, Prozessorientierte Psychologie, Paartherapie,
    Personzentrierte Psychotherapie nach Rogers (pca)
  • Psychoonkologie, Palliative Care, Spiritual Care

     Langjährige Erfahrung in Meditation (Kontemplation und Zen)

 

Seit 1995 in eigener psychiatrisch-psychotherapeutischer Praxis in Bern
                       

Psychoonkologische Tätigkeit bei der Bernischen Krebsliga BKL
(Triage und Psychotherapie, Fachberatung der Mitarbeiter/-innen ua)
                

Konsiliar-Tätigkeit für Lantana (Fachstelle Opferhilfe bei sexueller Gewalt)

 

Delegation Psychotherapie: Manuel Frautschi und Matthias Barth

 

2010–2012 Konsiliar-Psychiatrie, Station für Palliative Therapie (Diaconis Salemspital) 

 

In den letzten Jahren zunehmende Praxis-Erfahrung mit palliativer, existenzieller und
spiritueller Thematik

 

Supervisionstätigkeit:  Klinik Wyss Münchenbuchsee (Fall-Supervision für
                                 AssistenzärztInnen, PsychologInnen)
 

                                 Psychiatrische Dienste Langenthal (Fall-Supervision für Assistenz-
                                 und OberärztInnen, PsychologInnen)

                                

                                 Einzel-Supervision

 

2014-2017           Master of Arts (MA)  in Spiritual Theology, Universität Salzburg, März 2017

                           (Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess)

2018-2021           Lehrgang Ignatianische Exerzitien und Geistliche Begleitung
                           Lassalle-Haus und Universität Fribourg